1w6

Commit

Info

Änderung:        120:b6beb1800312
Nutzer:          Arne Babenhauserheide <bab@draketo.de>
Datum:           Tue Nov 24 16:50:57 2009 +0100
Zusammenfassung: Regeln: Text zu Nayres Getral: Spielerin = Tamara, SL = Sven.

 regeln.txt |  26 +++++++++++++-------------
 1 Dateien verändert, 13 Zeilen hinzugefügt(+), 13 Zeilen entfernt(-)

--- a/regeln.txt	2012-04-15 12:01:46.207796391 +0200
+++ b/regeln.txt	2012-04-15 12:01:46.211129760 +0200
@@ -483,33 +483,33 @@ Ziele:

(von direkt verständlichen Rassen zu fremdartigeren, dadurch muss bei den fremdartigeren niemand mehr an die Struktur der Beschreibung denken, sondern kann direkt die Unterschiede zu den vorigen erkennen). 

Spielerin:Tamara: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?" 

SL:Sven: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen." 

Spielerin:Tamara: "Gefaellt mir. Wie sehen sie aus?" 

SL:Sven: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas größer als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."

Spielerin:Tamara: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?" 

SL:Sven: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist dabei fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters und die Länge von Schwertern zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."

[Hier Tabelle zur Steigerung]

Spielerin:Tamara: "Das heißt, ich habe am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir zwei Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?" 

SL:Sven: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in einer Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie zusätzlich  Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"

Spielerin:Tamara: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung und das nötige Geld sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."

SL:Sven: "Klingt als hätten wir einen weiteren Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."

Spielerin:Tamara: "Mein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"

SL:Sven: "Passt. Synachu-Krieger haben standardmäßig die Nachteile, dass sie körperlich schwach und an die Grundsätze der Kahla gebunden sind. Im Gegenzug sind sie mindestens auf der ersten Stufe der Mitras Kaste und haben ein gepanzertes Exoskellet. Insgesamt gleichen sich diese vorgegebenen Werte gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."

SL:Sven: "...dann ist es an der Zeit, Nayres zu Papier zu bringen."


##### Charakterblatt

Diff

diff --git a/regeln.txt b/regeln.txt
--- a/regeln.txt
+++ b/regeln.txt
@@ -483,33 +483,33 @@ Ziele:
 
 (von direkt verständlichen Rassen zu fremdartigeren, dadurch muss bei den fremdartigeren niemand mehr an die Struktur der Beschreibung denken, sondern kann direkt die Unterschiede zu den vorigen erkennen). 
 
-Spielerin: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?" 
+Tamara: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?" 
 
-SL: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen." 
+Sven: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen." 
 
-Spielerin: "Gefaellt mir. Wie sehen sie aus?" 
+Tamara: "Gefaellt mir. Wie sehen sie aus?" 
 
-SL: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas größer als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."
+Sven: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas größer als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."
 
-Spielerin: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?" 
+Tamara: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?" 
 
-SL: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist dabei fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters und die Länge von Schwertern zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."
+Sven: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist dabei fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters und die Länge von Schwertern zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."
 
 [Hier Tabelle zur Steigerung]
 
-Spielerin: "Das heißt, ich habe am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir zwei Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?" 
+Tamara: "Das heißt, ich habe am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir zwei Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?" 
 
-SL: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in einer Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie zusätzlich  Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"
+Sven: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in einer Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie zusätzlich  Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"
 
-Spielerin: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung und das nötige Geld sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."
+Tamara: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung und das nötige Geld sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."
 
-SL: "Klingt als hätten wir einen weiteren Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."
+Sven: "Klingt als hätten wir einen weiteren Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."
 
-Spielerin: "Mein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"
+Tamara: "Mein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"
 
-SL: "Passt. Synachu-Krieger haben standardmäßig die Nachteile, dass sie körperlich schwach und an die Grundsätze der Kahla gebunden sind. Im Gegenzug sind sie mindestens auf der ersten Stufe der Mitras Kaste und haben ein gepanzertes Exoskellet. Insgesamt gleichen sich diese vorgegebenen Werte gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."
+Sven: "Passt. Synachu-Krieger haben standardmäßig die Nachteile, dass sie körperlich schwach und an die Grundsätze der Kahla gebunden sind. Im Gegenzug sind sie mindestens auf der ersten Stufe der Mitras Kaste und haben ein gepanzertes Exoskellet. Insgesamt gleichen sich diese vorgegebenen Werte gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."
 
-SL: "...dann ist es an der Zeit, Nayres zu Papier zu bringen."
+Sven: "...dann ist es an der Zeit, Nayres zu Papier zu bringen."
 
 
 ##### Charakterblatt

Full export

# HG changeset patch
# User Arne Babenhauserheide <bab@draketo.de>
# Date 1259077857 -3600
# Node ID b6beb18003125b41181f6e386a7590f0d6a8b3fc
# Parent  eb39142f0d33da6f9ecd48024fb6d99038ba7185
Regeln: Text zu Nayres Getral: Spielerin = Tamara, SL = Sven.

diff --git a/regeln.txt b/regeln.txt
--- a/regeln.txt
+++ b/regeln.txt
@@ -483,33 +483,33 @@ Ziele:
 
 (von direkt verständlichen Rassen zu fremdartigeren, dadurch muss bei den fremdartigeren niemand mehr an die Struktur der Beschreibung denken, sondern kann direkt die Unterschiede zu den vorigen erkennen). 
 
-Spielerin: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?" 
+Tamara: "Was kannst du mir über Synachu Kriegerinnen sagen?" 
 
-SL: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen." 
+Sven: "Die Kriegerinnen der Synachu bündeln das gesamte psionische Potential ihrer Spezies in den Kampf. Sie überwinden die Grenzen ihres schwächlichen Körpers mit ihrem Exoskellet, das sie mit Terranern fast gleichziehen lässt, ihr Psi-Schild schützt sie gegen Angriffe von Außen und ihre Psi-Klingen durchdringen auch härteste Panzerung. Sie entwickeln sich entlang des Pfades, den ihnen die Mitras-Kaste und ihr Weg im Leben vorgeben, und wenn sie in ihrer Macht wachsen, können sie lernen immer komplexere und mächtigere psionische Techniken ihrer Kaste zu nutzen." 
 
-Spielerin: "Gefaellt mir. Wie sehen sie aus?" 
+Tamara: "Gefaellt mir. Wie sehen sie aus?" 
 
-SL: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas größer als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."
+Sven: "Die Synachu sind Echsenartige, etwas größer als Terraner und extrem hager. Die Haut der meisten ihrer Krieger erscheint grau, oft in der Farbe des Glühens ihres Psi in einem dunkleren blassgold, blassen purpur oder blau eingefärbt. In fast jedem Fall sind die Schuppen rau wie gegerbtes und getrocknetes Leder. Ihre Gesichter wirken meist eingefallen, mit schmalem Mund und großen, pupillenlosen Augen, die bei vielen Synachu zu glühen beginnen, wenn sie ihre Fähigkeiten nutzen. Aus ihrem Hinterkopf wachsen chitinbesetzte, tentakelähnliche Fortsätze."
 
-Spielerin: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?" 
+Tamara: "Meine hat blass purpurne Haut mit Goldtönen in den Falten, und ihre Augen glühen grünlich wie die ihres leiblichen Vaters. Ihre Tentakel sind zerfetzt und enden zwei Handbreit hinter ihrem Kopf - da hat ein Zatling ihren Psi-Schild durchstoßen, aber ihren Körper verfehlt. Passt das so? Und was können Synachu eigentlich mit ihren Psi-Fähigkeiten?" 
 
-SL: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist dabei fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters und die Länge von Schwertern zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."
+Sven: "Klingt gut. Mit ihren Psi-Fähigkeiten können Synachu-Krieger erstmal Psi-Klingen und einen Psi-Schild schaffen, die auch ihre Hauptwaffen sind. Die Entwicklung ihrer Fähigkeiten ist dabei fest an ihren Rang in ihrer Gesellschaft gekoppelt. Wann immer sie in ihrer Kaste aufsteigen, kommen sie auch zwei Schritte in ihrer psionischen Entwicklung weiter, das heißt, sie können ihre Fähigkeiten zweimal steigern. Dabei lernen sie jeweils entweder eine neue Fähigkeit aus dem neuen oder einem niedrigeren Rang oder verbessern eine ihrer bestehenden Fähigkeiten. Anfangs sind zum Beispiel die Psi-Klingen nur etwa so stark wie ein langes Messer. Bei ihrem Aufstieg in den zweiten Rang ihrer Kaste können sie sich entscheiden die Klingen zu steigern und ihnen dadurch etwa die halbe Durchschlagskraft eines Blasters und die Länge von Schwertern zu verleihen. Genauso können sie aber auch eine neue Fähigkeit lernen, zum Beispiel massiv verbesserte Reflexe. Die Kaste ist technisch einfach ein Merkmal, und die Plusse geben den Wert des Rangs an."
 
 [Hier Tabelle zur Steigerung]
 
-Spielerin: "Das heißt, ich habe am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir zwei Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?" 
+Tamara: "Das heißt, ich habe am Anfang der Merkmal Mitras-Kaste auf + und kann mir zwei Kräfte der ersten Stufe aussuchen? Gut. Ich nehme am Anfang die Psi-Klingen und den Schild. Gibt es noch etwas, auf das ich achten sollte?" 
 
-SL: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in einer Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie zusätzlich  Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"
+Sven: "Hm, Synachu atmen Chlor, das von ihrem Exoskellet direkt in ihre Luftröhre eingeleitet wird, so dass sie auch in einer Sauerstoff-Atmosphäre leben können. Wenn sie ihre Psi-Kräfte nutzen, nehmen sie zusätzlich  Methan über die Haut auf, das in ihrem Exoskellet gespeichert ist. Außerdem handeln Mitglieder der Mitras-Kaste zielstrebig, denn sie leben nach der 'Khala', die ihnen ihr Leitbild gibt: "Suche dir dein Ziel, und verfolge es, bis du es erreichst oder stirbst." Sie gehen daher jede Aufgabe mit der gleichen Intensität an, als wäre sie ein Kampf auf Leben und Tod. Und wo wir gerade bei Grundsätzen sind: Wie heißt deine Synachu, und warum ist sie auf der Station 'Traum Anderer'?"
 
-Spielerin: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung und das nötige Geld sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."
+Tamara: "Verdammt, Namen... 'Nayres Getral'. Sie hat lange Jahre in der Raumflotte gedient und hatte dort eine Mentorin, die ihr sehr viel bedeutet hat. Vor zwei Monaten ist die Mentorin auf einer Mission gestorben und hat Nayres noch im Sterben gesagt, dass sie für die Rebellen gearbeitet hat, und dass Nayres sich vor ihrem Freund in Acht nehmen soll. Er würde sie bald denunzieren. Nayres hat ihr nicht geglaubt und ihrem Freund davon erzählt. Ihr Freund hat gelacht, und sie haben noch eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Morgen ist er verschwunden. Nach zwei Monaten nervenaufreibender Flucht kommt sie jetzt endlich in Gebiete, in denen die Raumflotte nur wenige Augen hat, und keine verlässlichen. Sie hat sich geschworen, dass sie ihren Exfreund töten wird und will auf der 'Traum Anderer' die dafür nötige Erfahrung und das nötige Geld sammeln und wichtige Kontakte knüpfen, vor allem zu den Rebellen. Ihr Exfreund heißt 'Tanas Orbe'."
 
-SL: "Klingt als hätten wir einen weiteren Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."
+Sven: "Klingt als hätten wir einen weiteren Plotaufhänger. Gib' mir noch ein typisches Zitat von ihr, dann können wir zum technischen Teil gehen."
 
-Spielerin: "Mein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"
+Tamara: "Mein Zitat habe ich schon: 'Das war's für dich.'"
 
-SL: "Passt. Synachu-Krieger haben standardmäßig die Nachteile, dass sie körperlich schwach und an die Grundsätze der Kahla gebunden sind. Im Gegenzug sind sie mindestens auf der ersten Stufe der Mitras Kaste und haben ein gepanzertes Exoskellet. Insgesamt gleichen sich diese vorgegebenen Werte gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."
+Sven: "Passt. Synachu-Krieger haben standardmäßig die Nachteile, dass sie körperlich schwach und an die Grundsätze der Kahla gebunden sind. Im Gegenzug sind sie mindestens auf der ersten Stufe der Mitras Kaste und haben ein gepanzertes Exoskellet. Insgesamt gleichen sich diese vorgegebenen Werte gerade aus, also hast du noch 7 Punkte für die Erschaffung übrig..."
 
-SL: "...dann ist es an der Zeit, Nayres zu Papier zu bringen."
+Sven: "...dann ist es an der Zeit, Nayres zu Papier zu bringen."
 
 
 ##### Charakterblatt

Alle Änderungen


Created with pyMarkdown Minisite
using the layout from the pybrary and 1w6-sleek.